7 Sachen Sonntag…

…wie immer gesammelt von Anita

Foto-333

…wie immer die tägliche Banane…nach langem wieder mal…Kartoffeln für den Salat gekocht…Schnitt geklebt der hier schon seit Wochen herumliegt…ein paar Himbeeren gepflückt…unheimlich lecker gefrühstückt…und festgestellt das die Marillen auch bald soweit sind…

XOXO

Michaela

Bastelzeit {Mmi #62}…

…als ich vor einigen Wochen gefragt wurde ob ich gerne die Wummelkiste mit meinen Jungs testen möchte habe ich sofort jaaaaaa gerufen…der junge Mann bastelt nämlich für sein Leben gern und er ist gerade noch in der Altersklasse für die Kiste…Thema der Kiste war “Naturerlebnis” und genau das richtige für den jungen Mann…

Foto-328

…das Schöne ist…wir hatten als Eltern kaum mit den Bastelarbeiten zu tun…nachdem der junge Mann jetzt schon richtig gut lesen kann, konnte er sich (fast) komplett alleine mit der Kiste beschäftigen…

Foto-330…beim Rest half das Grosskind gerne weiter…zB beim Specht den sie beide total toll fanden…

Foto-331

…das Tolle ist…wenn man die Kiste zum ersten Ma bestellt ist alles enthalten was man tatsächlich braucht…auch eine Schere…und das war in unserem Fall auch gut so weil sie die Jungs zu einem Übernachtungswochenende bei Oma mitgenommen haben…

Foto-332

…den größten Spass hatte der junge mann auf jeden Fall mit der Modelliermasse…das Mobile das er gemacht hat muss noch zusammengebaut werden <3

…Unser Fazit zur Wummelkiste…in der Altersangabe steht von 3-8 Jahren…das finde ich absolut richtig…bei den Kleinen muss sicher noch viel geholfen werden aber interessierte Kinder haben sicher massig Spass…und die Größeren können sich damit super alleine beschäftigen…und immer wieder ein neues spannendes Thema…war bestimmt nicht unsere letzte Wummelkiste :-)

XOXO

Michaela

 

 

Simba…

…ich habe lange überlegt ob “so” ein Beitrag Platz hat auf meinem Blog…und ja…natürlich…denn so wie unser Kater zu uns und unserem Leben gehört hat darf auch ein Bericht über ihn hier her…weil es auf meinem Blog nicht nur ums nähen geht sondern auch um mein Leben…die folgende Geschichte ist traurig und trotzdem habe ich für mich das Positive herausgeholt…

Foto-324 Foto-325

…diese kleine Hand voll Kater ist 2001 bei uns eingezogen…für mich das erste Haustier überhaupt…dieser kleine Kater war wirklich wie ein Baby…das wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht, Kinder hatten wir noch keine…ich weiss noch das ich ihn die ersten Wochen alle paar Stunden füttern musste und das er dann nachts vor unserem Bett stand und kläglich miaut hat…kaum von mir hochgehoben ist er unter mein Shirt gekrochen und hat sich an meinen Rücken gekuschelt *seufz*…ich war damals wohl wirklich Mama Ersatz…

Foto-323

…ich muss sagen er hatte ein echt cooles und erfülltes Leben wenn man das so sagen kann…die ersten Jahre war er zwar Wohnungskatze wurde aber nach unserem Umzug zu einem richtigen Freigänger den wir kaum noch zu Gesicht bekommen haben…er hat uns mit Geschenken überhäuft…das “schönste” war eine noch lebende Maus die er mir ins Wohnzimmer gesetzt hat *örks*…nun ja…leider ist es so das wir alle einmal gehen müssen…Ende April bekamen wir die Diagnose FIP…wen genau interessiert was das ist kann hier nachlesen…nur so viel und schnell gesagt…es ist eine unschöne Erkrankung bei Katzen die leider ganz viele haben…und die unschön und schnell zu Ende geht…das wussten wir…also haben wir die letzten Wochen genossen…

Foto-327

…und ich glaube auch Hund und Katze wussten es…so innig und eng haben sie nie mit einander gekuschelt….

Foto-326

…so eng an mir war er auch ganz oft…innerlich habe ich mich in den letzten Wochen schon verabschiedet und trotzdem war der letzte Schritt sehr aufwühlend…die Kinder waren traurig…vor allem das Grosskind…tja…13 Jahre sind eine lange Zeit und ich bin froh das unser Samba bei uns war…vor 2 Wochen habe ich mich dazu entschlossen ihn gehen zu lassen…mein Gefühl hat mir gesagt es ist soweit…er hat in unserem Garten ein hübsches Plätzchen bekommen…wir haben Sonnenblumen gepflanzt und die Kinder haben bunte Steine darauf gelegt…für unseren Simba <3

XOXO

Michaela

Stripes {RUMS}…

…ich liebe ja im Moment Streifen…für mich…der rosa weisse Streifen Jersey den ich letztens gefunden hatte, hat es mir angetan… die Qualität ist der Wahnsinn…kuschelig weich…traumhaft zu vernähen…

Foto-322…ich habe mir noch ein Basic Tank Top genäht so wie dieses hier…ich habe es wieder gute 10 cm verlängert…und diesmal den Halsausschnitt weiter nach oben verlegt weil ich eigentlich nicht so gerne tief dekoltiert herum laufe ;-) …passt perfekt…und zwar noch etwas länger…heute gibt’s mal ein Bild mit Aussicht von oben für euch…

Foto-320

…noch gute 10 Woche bin zum Schlüpftag <3 …und jetzt ab damit zu RUMS

XOXO

Michaela

Remember the times Revival – Mein erstes Nähwerk…

…als Susanne letzte Woche ein Revival versprochen hat und das Thema klar war habe ich wirklich lange überlegt was mein erstens Werk war…gestern habe ich begonnen die noch vorhandenen Erstlingssachen meiner Großen zu sortieren und das ist mir das gute Stück in die Hände gefallen…ich muss nämlich eines sagen, ich nähe schon sehr lange…ich habe es zu Schulzeiten schon sehr gut leiden können und auch immer eine ganz billige Nähmaschine besessen…genäht habe ich aber nur 0-8-15 Sachen…also Hosen gekürzt oder Vorhänge…oder damals in der ersten Schwangerschaft eine Stubenwagen Ausstattung…an Klamotten habe ich mich nie gewagt…das kam mir zu kompliziert vor…nur irgendwann als Kind Nr.2 ein Baby war hat mich das Interesse gepackt…ich wollte es einfach könne und habe mir meine erste Ottobre gekauft…von farbenmix und anderen Seiten hatte ich noch nie gehört…die Nähbasics waren mir soweit geläufig also hatte ich keine Bedenken einfach so nach Anleitung zu starten…das ich natürlich Stunden für mein erstes Werk gebraucht habe muss ich allerdings nicht extra erwähnen *hust*…und tataaaaaa…das ist es…

RTT1

…ein Mini Pullover in Größe 80 aus ganz hellblauem Fleece…damals “nur” mit billiger Nähmaschine genäht…hat auch funktioniert wie man sieht…

RTT2

..ich fand die Taschen damals so cool…weiss aber noch das sie mich meine letzten Nerven gekostet haben…meine erste Erfahrung mit Bündchen…und jetzt ist es irgendwie total schön das der Pullover noch mal zum Einsatz kommen wird <3 …und die Ottobre besitze ich übrigens auch noch…meine Lieblingsausgabe :-D

XOXO

Michaela