der Innere Schweinehund

Der innere Schweinehund – oder so – könnte man diesen Beitrag nennen. Kennt ihr das?!? Wenn ihr voll Enthusiasmus ein Projekt startet und dann 2 Minuten vor Ende keinen Bock mehr habt. Furchtbar. Bei diesem Projekt war es (leider) so. Der junge Mann ist in letzter Zeit in rasanter Geschwindigkeit gewachsen Es herrscht(e) akute Pullover Knappheit. Und natürlich war es so das er nur einen von mir genähten haben wollte. OK – ist mir sowieso absolut recht. Seit Susannes #thisisnotokay überlege ich nämlich 3 Mal mehr ob ein Kauf wirklich notwenig ist. Habe ich vorher schon. Wir sind ja auch bekennende Secondhand Käufer – aber manche Dinge mussten einfach auch neu angeschafft werden. Na jedenfalls – um zum neuen Pulli und dem Schweinehund zurückzukommen – war die Stoffauswahl schnell getroffen. Und auch der Schnitt schnell gefunden. Und das coole war wirklich – innerhalb von einem Tag habe ich zugeschnitten und den kompletten Pullover genäht. Mit dem kleinen Zwerg ja schon fast wie ein 6er im Lotto. So. Und dann ist passiert was passieren musste – mir hat der passende Zip gefehlt. Aaaaaaargh.
Kurze Überlegung. Hinein in die Stadt oder doch online shoppen??? Die Wahl fiel dann auf online und die Suche nach DEM farblich perfekten Zip hat begonnen. Und dann die 2 (!!!) wöchige Wartezeit auf mein Pakerl. Endlich angekommen musste ich den Zip kürzen weil er nicht zu 100% gepasst hat. Auch das noch. Also wieder eine Verzögerung. Eingenäht war er dann ratz fatz. ABER. Ja, jetzt kommt das ABER. Ich wollte ihn nicht nur versäubern. Nein. Ich wollte ihn diesmal wunderhübsch verpacken. Und hab mich für eine Schrägband Einfassung entschieden. Und die habe ich, mangels Geduld und Perfektionismus, nach der Einfassung der rechten Seite abgebrochen und der Pullover landetet in der UFO Kiste. Na fein. Das arme pulloverlose Kind hat mich fast zwei Wochen lang regelrecht bekniet diesen Pullover fertig zu stellen. Und jetzt ist er es endlich. FERTIG.

IMG_7020

Ein superkuscheliger Sweater aus Sternen Sweat. Mit Kuschelkapuze aus einem Reststück Teddyplüsch das hier schon ewig herum liegt.

IMG_7023

Ich habe wieder Snap Pap verwendet und diesmal Ärmelflicken gemacht. Ich bin gespannt wie sich das Snap Pap nach dem ersten Waschen anfühlen wird. Noch finde ich es persönlich nämlich ganz schön steif.

IMG_7021

Die Kapuze hat zusätzlich noch eine Kordel bekommen und Ösen.

IMG_7018

Wie man sieht fällt der Schnitt sehr grosszügig aus also hab ich ein nicht allzu schlechtes Gewissen das es diesmal etwas länger gedauert hat bis das gute Stück fertig geworden ist. Der passt hoffentlich länger 😀 .

IMG_7019

Kind mehr als nur glücklich. Mama zufrieden. Hoffentlich bin ich beim nächsten dann schneller. Und damit geht’s heute zum Freutag. Habt ein schönes Wochenende :-*

XOXO

Michaela

verlinkt: Für Söhne und Kerle, Create in Austria, made4boys 

Advertisements

4 Gedanken zu “der Innere Schweinehund

  1. Pingback: Hoodie |

  2. Pingback: ärmellos {Mmi #150} |

  3. Pingback: Hoodie {Sterne} |

  4. Pingback: neuer Hoodie | we love stars -

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s